Skip to main content
Nach oben Scrollen

Persona-Marketing: So entwickeln Sie Ihre Persona

Wie Sie Personas nutzen können, um Ihre Kunden noch besser zu erreichen und ihnen perfekt zugeschnittene Inhalte bieten zu können, das haben wir Ihnen hier erklärt. Wie aber entwickelt man eigentlich solch eine Persona?

Ein wenig ähnelt das Konzept dem des Profilings, bei dem Kriminalexperten ein genaues Bild – ein Profil – des vermeintlichen Täters zeichnen, um seine Motivation besser nachzuvollziehen und seine Handlungen womöglich sogar absehen zu können. Ihren Kunden zur Fahndung ausschreiben sollen Sie natürlich nicht – dafür erklären wir Ihnen, wie auch Sie ein genaues Profil von ihm erstellen können.

Sie selbst kennen Ihre Kunden am besten. Nutzen Sie dieses Wissen – überlegen Sie, in welche Typen Sie Ihre Kunden gruppieren können. Gibt es verschiedene Eigenschaften und Merkmale, die Sie Ihnen zuordnen können? Machen Sie von Ihren Erfahrungen Gebrauch und treffen Sie ruhig Annahmen. Natürlich können Sie Ihre Überlegungen auch mit Daten untermauern – dazu eignen sich etwa Zielgruppenanalyse oder Kundenumfragen und -Interviews. Für den Anfang reicht es aber vollkommen, wenn Sie Ihre Personas aus dem Bauch heraus erstellen.

Erwecken Sie Ihren Wunschkunden zum Leben

Im nächsten Schritt geht es an die Auswertung der Informationen. Entscheiden Sie, wie viele Personas nötig sind, um die großen Kerngruppen Ihrer Käuferschaft zu repräsentieren. Mit den gewonnenen Hintergrundinformationen können Sie einen genauen Steckbrief der Personas zeichnen. Dabei helfen zum Beispiel diese Kategorien und Fragen:

Charakteristika | Persönliches

  • Wie alt ist Ihre Persona?
  • Wo wohnt sie?
  • Wie sieht ihre familiäre Situation aus?
  • Über wieviel Einkommen verfügt sie?

Berufliches

  • In welcher Branche arbeitet die Persona?
  • Welche Position nimmt sie in ihrer Arbeitsstelle ein?
  • Über welche Stationen ist ihre Karriere verlaufen?
  • Über welches Fachwissen verfügt sie?
  • Wie sieht ihre Ausbildung aus?

Ziele, Wünsche und Aufgaben

  • Welche Ziele verfolgt Ihre Persona?
  • Was sind die Herausforderungen, denen sie sich stellen muss?
  • Welche Hobbies hat sie?
  • Besucht sie Veranstaltungen?
  • Geht sie ehrenamtlichen Tätigkeiten nach?
  • Ist sie Mitglied in einem Verein?

Bedürfnisse und Anforderungen

  • Wo informiert sich Ihre Persona?
  • Welche Zeitschriften liest sie?
  • Welche Quellen nutzt sie für berufliche Informationen, welche für private?
  • Wie sieht ihr soziales Umfeld aus?
  • Welche Social-Media-Kanäle nutzt sie?

Ergänzen Sie Kategorien, lassen Sie andere weg – passen Sie Ihre Persona Ihrem Zweck und Unternehmen an. Nach und nach können Sie das Profil Ihrer Buyer Persona verfeinern und sich ein immer genaueres Bild Ihres Wunschkunden machen – ganz so, wie es auch ein Profiler bei der Ermittlung tun würde.

Der Persona fehlt nun noch ein Name und ein konkretes Alter. Suchen Sie außerdem ein Foto, das die Persona repräsentiert. So können Sie sich die Persona noch besser einprägen, um erfolgreich mit ihr zu arbeiten.

Thomas Schulte, Kreativer Geschäftsführer (Tel.: 05 41- 358 99 0)

Unser Workshop-Angebot für Ihr Persona-Marketing

Sie brauchen Unterstützung bei der Erstellung Ihrer Personas? Dabei helfen wir Ihnen gerne. Bei unserem Workshop Persona-Marketing führen wir Sie durch die Entwicklung Ihrer Personas – von der Analyse der Bestandskunden bis zum Entwurf passender Marketingstrategien.

Das könnte Sie auch interessieren:

Content Marketing 28.02.2018

Beispiele für die Buyer’s Journey im Inbound Marketing

Im Inbound-Marketing werden die potenziellen Kunden mit passendem Content durch den kompletten Kaufprozess geführt. Wie eine Buyer's Journey konkret aussehen kann, zeigen wir in zwei Beispielen aus verschiedenen Branchen.

Mehr erfahren
Content Marketing 12.01.2018

Was ist Inbound Marketing?

Inbound-Marketing ist eines der großen Buzzwords der letzten Jahre. Doch was steckt dahinter?

Mehr erfahren

Persona-Marketing: Worauf es ankommt

Natürlich ist es nicht falsch, sich bei der Definition von Marketingmaßnahmen auf eine klassische Zielgruppenanalyse zu verlassen – Personas machen aber vieles einfacher.

Mehr erfahren

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar: